DeutschEnglish

Schmidolins Feuertaufe


Wander- und Erlebnisweg Schmidolins Feuertaufe

Ein Wander- und Erlebnisweg, der unternehmungslustigen Familien mit Kindern neben einem herrlichen Naturerlebnis viel Spaß und pure Action bietet! Freunde von Schmidolin, dem beliebten Schmitten-Maskottchen, werden begeistert sein. Zahlreiche Erlebnisstationen und weitere Überraschungen erwarten Familien am Erlebnisweg, der jedes Jahr erweitert wird. Wenn du Schmidolins Feuertaufe schon kennst, zahlt sich ein weiterer Besuch sicher aus.

Direkt bei der Bergstation der Areitbahn I startet der Rundweg, entlang dessen man Schmidolin bei seiner Feuertaufe begleiten und mit ihm verschiedene Mutproben bestehen kann. Die Auffahrt ist mit der Areitbahn I oder dem cityXpress möglich. Vom cityXpress geht man ca. 10 Minuten bis zum Erlebnisweg. Die Strecke besteht aus verschiedenen Abenteuer-Stationen, wie etwa der Feuerbrücke, der Drachenrutsche oder dem Drachenturm, die in beliebiger Reihenfolge absolviert werden können. Unter Einsatz einer gehörigen Portion Mut und mit etwas Geschick sollen möglichst viele Feuersteine "eingesammelt" werden. Die Feuersteine benötigt Schmidolin, um die Kunst des Feuerspeiens zu erlernen. Zwischendurch gibt es 2 Fotopoints, Raststationen und Spielstationen. Jede Menge Spiel und Spannung sind so garantiert!

Die Benützung des Erlebniswegs ist im Preis des Seilbahntickets inkludiert. Abenteuerpässe sind an den Kassen bei den Talstationen der Areitbahn I und des cityXpress sowie im Freeride E Center erhältlich. Wer den Abenteuerpass dort wieder abgibt, bekommt eine Urkunde. Außerdem gibt es für Kinder einen gratis Drachentrank bei Vorweis des Abenteuerpasses in der Areitalm. Damit auch die Kleinsten mitkommen können, gibt es Kinderrückentragen an allen Talstationen gratis auszuleihen.

     
Zur Bildergalerie Schmidolins Feuertaufe