Schmidolins Feuertaufe

Oder: Wie ein kleiner Drache erwachsen wird

Wandern muss nicht langweilig sein, schon gar nicht auf der Schmitten, ist doch Schmidolin, der Schmitten Drache, stets dabei. Auf SEINEM Wanderweg haben die Kids einiges zu tun: müssen doch kniffelige Fragen beantwortet, waghalsige Mutproben bestanden und gar nicht so leichte Aufgaben bewältigt werden. Denn Ziel ist es Schmidolin beim Erwachsenwerden zu begleiten und beim Erlernen des Feuerspeien zu helfen. Wer alle Stationen erfolgreich absolviert und dies in einem Abenteuerpass dokumentiert hat, wird am Ende reichlich belohnt. Das ist aber gar nicht so einfach, wie Insider berichten, das Wandern ist da noch die geringste Schwierigkeit.  

Und wer meint, den Weg schon zu kennen, der wird jedes Jahr von Neuem überrascht. Denn der Weg wird jedes Jahr um ein bis zwei Stationen erweitert. Wiederkommen zahlt sich also aus.

Der Weg startet direkt bei der Bergstation der Areitbahn I, kann aber auch vom cityXpress nach ca. 10 Minuten Fussweg von der Bergstation erreicht werde. Die Benützung des Erlebnisweges ist im Seilbahnticket inkludiert. Abenteuerpässe sind an den Kassen der Intersport Bründl Shops der Talstationen der Areitbahn und des cityXpress kostenlos erhältlich. Dort kann der Abenteuerpass auch wieder abgegeben und eine Urkunde abgeholt werden. Mit dem Abenteuerpass gibt es eine Drachentrank bei der AreitAlm.

Für die Kleinsten stehen Rückentragen zum Ausleihen kostenlos an allen Talstationen bereit.