Pistentourengehen

Skipisten stehen in erster Linie jenen Benützern der Seilbahnen und Lifte zur Verfügung, welche die Pisten zum Befahren von oben nach unten benützen und für die Bergfahrt ausschließlich die Seilbahnen und Lifte nutzen.  

Sollten Sie trotzdem als Tourenskigeher auf unseren Pisten unterwegs sein wollen, so beachten Sie unbedingt folgende Regeln, um Unfälle und Konflikte zu vermeiden: 

  1. Der Sperre einer Piste oder eines Pistenteils ist Folge zu leisten.
  2. Nur am Pistenrand und hintereinander aufsteigen.
  3. Hunde nicht auf Pisten mitnehmen.

 

Generelle Info zur Rechtsgrundlage für Pistentourengeher nach RA Dr. Harald Schwendinger

Gesamte Rechtsgrundlage als pdf (Download)