Snowpark Schmitten

Freeskiers & boarders aufgepasst! 

Das Skigebiet bei Zell am See bietet seinen Besuchern nicht nur die längste Funslope der Welt, sondern schüttelt für Freeskier und Snowboarder ein weiteres Ass aus dem Ärmel: den Snowpark Schmitten. Auf 1.715 Metern Seehöhe befindet sich der Start des Parks. 12 Obstacles für Anfänger und Fortgeschrittene werden täglich von geschulten Shapern betreut.

In der Beginner Area befinden sich ein 2m Kicker und eine 5 Meter lange Rainbow Butter Box. Zusätzlich darf sich die Area über eine Funbox mit 3 Metern freuen. Altbekannt, aber neu geschliffen und poliert, sorgen eine Flat Butter Box, eine Wave Box, ein 4m Kicker und ein Mushroom Jib im Snowpark für jede Menge Action.

Auch die Medium Area bietet ein abwechslungsreiches Set-Up: Neben einem 6m Kicker für sicke Jumps und einem Tank Jib, können sich Besucher auf einer Flat Box mit 7 Metern Länge beweisen. Daneben wartet eine ebenso lange Curved Box auf motivierte Rider und nagelneu glänzt in der Area ein Cannon Tube mit 6,5 Metern.

Auf all diesen Obstacles dürfen sich auch diesen Winter Freeskier und Snowboarder austoben, ihre Skills verbessern und gemeinsam eine richtig gute Zeit im Snowpark Schmitten verbringen.

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Funslope XXL

Jede Menge Fahrspaß auf der Funslope Schmitten!

Mehr erfahren
Nachtskifahren auf der Ebenbergpiste | © Schmittenhöhebahn AG

Nightslope - Flutlichtfahren

Auf welchen Pisten ist Skifahren am Abend möglich?

Mehr erfahren
Zwei Gondeln im Skigebiet Schmitten, Zell am See | © Schmittenhöhebahn AG

Betriebszeiten der Bergbahnen & Lifte

Wie sind die Öffnungszeiten der Bergbahnen und Lifte?

Mehr erfahren