DeutschEnglish
Print page News & Events : News : 

News


Die Winterhits 2012/13



Neue Sonnengratbahn und Talstation cityXpress

Die Sonnengratbahn präsentiert sich diesen Winter in neuem Look. Die in die Jahre gekommene
2er-Sesselbahn, die die Sonnenalm mit dem Schmitten-Gipfel verbindet, wurde in den Sommermonaten durch eine moderne 4er-Sesselbahn ersetzt. Sie präsentiert sich mit roten Polstern, einem innovativen Förderbandeinstieg und verriegelbarem Schließbügel. Diese fix geklemmte Sesselbahn ist mit Ihrem höhenverstellbaren Förderband besonders kindersicher – eine Lichtschranke erkennt die Größe der Skifahrer und kann so bei Kindern das Förderband um bis zu 10 Zentimeter erhöhen.
Auch bei der Talstation des cityXpress hat sich einiges getan. Breiter, moderner, kundenfreundlicher – Sie werden staunen. Neben dem Bau eines Panoramaaufzuges wurde auch ein Erste-Hilfe-Raum eingerichtet und der Zugang zum Lift verbessert.  Außerdem wurde der Intersport-Schmitten-Shop auf 900 m2 vergrößert und mit einer faszinierenden Shop-Aura versehen, Verleih und Ski-Depot inklusive.

Neues Kinderland
Für unsere Pistenzwerge gibt es heuer ein neues Kinderland oberhalb der Areitalm bei der Areitbahn I Bergstation. Hier können die ganz Kleinen ihre ersten Versuche im flachen Gelände unternehmen. Das neue, überdachte Förderband „Schmidolins Drachentunnel“ bringt die ganz Kleinen nach oben. Runter geht es dann im flachen Gelände zwischen verschieden Hindernissen und Figuren bis zur Schneeballwand.

Der Schmitten-Funpark
Die Schmitten Freeskier und Snowboarder können ihre Tricks diesen Winter auf neuen Obstacles zeigen. Der Funpark ist der ideale Spielplatz für Anfänger und Fortgeschrittene – egal ob sliden oder kicken oder darf es sogar ein One-Eighty sein? Das bewährte Set Up besteht aus Flatbox, Rainbow Box, Straight Rail und A-Frame Box. Neu ist unter anderem das Hoppipolla Rail, das direkt aus Skandinavien auf die Schmitten kommt. Da kommt garantiert keine Langweile auf.

WIFI-Stationen im ganzen Skigebiet und neuer Fotopoint
Gratis ins Internet ist in diesem Winter auf der Schmitten kein Problem mehr. Für unsere Gäste gibt es jetzt an allen wichtigen Ein- und Ausstiegsstellen sowie in den Schmitten-Gastronomiebetrieben WIFI-Stationen mit offenem Zugang. So verpassen Sie keine wichtige Mail mehr und können die Eindrücke das Skitages direkt mit Ihren Freunden oder mit uns auf Facebook teilen.
Auch die Fotos, die Sie an den beiden Fotopoints im Skigebiet machen, können sie sofort runterladen und verschicken. Neben dem Fotopoint beim Sonnkogel Restaurant gibt es heuer noch einen weiteren Fotopoint auf der Terrasse des Schmitten Cafés. Mit dem fabelhaften Ausblick auf den Zeller See im Hintergrund ist ein perfekter Schnappschuss vom Skitag auf der Schmitten garantiert.
Die WIFI-Stationen finden sie an folgenden Punkten:
Areitbahn I Tal- und Bergstation inkl. Areitalm
Areitbahn III/trassXpress  Bergstation inkl. Panorama Restaurant & Schirm
cityXpress Tal- und Bergstation
Schmittenhöhebahn/trassXpress Talstation
Schmittenhöhebahn Bergstation inkl. Schmitten Café
Sonnenalmbahn Talstation
Sonnkogelbahn Bergstation inkl. Sonnkogel Restaurant

Das Ski-Video zum Mitnehmen
Mit der GoPro HD HERO2 und der neuen GoPro HD Hero3 Silver Edition dreht man auch in diesem Winter wieder sein eigenes Ski- oder Snowboard-Video auf der Schmitten. Ob am Helm montiert oder praktisch um die Brust geschnallt - die Kamera hält Ihre Abfahrten auf den Pisten der Schmitten in bester Qualität fest. Ausleihen kann man die GoPro im Infocenter bei der Schmitten- und bei der Areitbahn I Talstation. Einfach vorbeischauen, den Ausweis hinterlegen, die GoPro gratis ausleihen und schon kann der Videodreh losgehen. Die 16 Gigabyte Speicherkarte mit den Videos kann dann zum Sonderpreis mit nach Hause genommen werden.

Skiticket = Zugticket
Auch in diesem Winter fahren unsere Gäste mit ihrem Skiticket und Skibekleidung wieder kostenlos mit der Pinzgauer Lokalbahn auf der Strecke zwischen Niedernsill und Zell am See. Nützen auch sie diese stressfreie und umweltfreundliche Möglichkeit für die Anreise zur Areitbahn.

German Design Award
Die Gondeln der Schmittenhöhebahn sind pünktlich zum 85.Geburtstag der Schmittenhöhebahn mit dem German Design Award 2013 ausgezeichnet worden. Die Porsche Design Gondeln überzeugten die Jury in der Kategorie „Transportation and Public Space“. Neben ihrer ungewöhnlichen und futuristisch anmutenden Erscheinung, beeindruckte auch die schlüssige Kombination von Funktion und Design. Durch die Verglasung bis zum Boden, bietet die exklusive Gondel während der Fahrt einen einmaligen Ausblick auf den Zeller.