AUSSICHTSPUNKTE UND FOTOPOINTS
auf der Schmittenhöhe

Aussichtspunkte und Fotopoints

Die besten Plätze für unvergessliche Urlaubsmomente

Alpine Giganten und der stille See, der ihnen zu Füßen liegt – lernen Sie Zell am See von seiner fotogenen Seite kennen. Wo die Schönheit der Pinzgauer Urlaubsregion am besten zum Ausdruck kommt? Das erfahren Sie hier! 

360-Grad-Panorama auf Zell am See-Kaprun

Ob bei einer Fahrt mit der Bergbahn, an der Bergstation oder bei einer Wanderung: Unzählige Aussichtspunkte auf der Schmittenhöhe offenbaren, was das Sonnenkind der Alpen ausmacht! Es ist die unvergleichliche Kombination aus imposanter Bergwelt und dem malerisch gelegenen Zeller See. Erfreuen Sie sich in Ihrem Sommerurlaub an diesem einzigartigen Bild – und halten Sie es fest! 
 

Die Top 3 Aussichtsplätze auf der Schmitten

Wunderschöne Natur so weit das Auge reicht – grundsätzlich ist die Aussicht vom Zeller Hausberg überall fantastisch! Trotzdem gibt es einige Plätze, an denen der Ausblick noch etwas schöner, eindrucksvoller und imposanter ist. Hier sind die Top 3:

  • Schmittenhöhe: Von der Bergstation aus eröffnet sich Ihnen ein atemberaubender Gipfelblick auf mehr als 30 Dreitausender.
  • Plettsaukopf: Der See für Familien ist einer von drei Speicherseen auf der Schmitten und immer ein Foto wert. Er ist Sommer wie Winter zu erreichen, zudem gibt es in beiden Saisonen geführte Wanderungen zu dem beeindruckenden Aussichtsplatz. 
  • Salersbachköpfl: Ein Muss für tolle Urlaubsbilder ist auch das Salersbachköpfl (1.920 Meter) auf der Höhenpromenade zwischen Hochzeller Alm und Sonnkogel.
     

Sie möchten am liebsten gleich wissen, was Sie erwartet? Ein Blick auf die Webcams verrät es Ihnen. Wobei dieser selbstverständlich nicht mit dem Erlebnis vor Ort zu vergleichen ist … 
 

Fotopoints, die Ihren Sommerurlaub dokumentieren

Sie haben weder Kamera noch Smartphone dabei, möchten einen Moment Ihres Bergabenteuers auf der Schmitten aber unbedingt festhalten? Zum Glück gibt es gleich zwei Fotopoints, an denen Sie ganz einfach ein Foto von sich machen lassen können. Der erste befindet sich auf der Aussichtsterrasse des Sonnkogel Restaurants, der zweite beim Schmitten Café. Der herrliche und fast schon kitschige Hintergrund mit Bergen und See macht jede Aufnahme zu einer unvergesslichen Urlaubserinnerung. 

Praktisch: Wer möchte, verschickt das Foto direkt im Anschluss als E-Card an die Lieben daheim!  

Den Zeller Hausberg ganz persönlich sehen

Natürlich gibt es viele Aussichtspunkte auf der Schmittenhöhe, die bei Urlaubern besonders beliebt sind. Viel spannender ist es aber, den Zeller Hausberg auf eigene Faust zu erforschen und seine schönsten Seiten zu entdecken. Deshalb: Gehen Sie auf Erkundungstour – und teilen Sie Ihre Eindrücke! Denn wie man es auch dreht und wendet: Das Sonnenkind der Alpen in Zell am See-Kaprun ist ein einzigartiger Genuss, nicht nur fürs Auge …