Sisi-Rundweg
auf der Schmittenhöhe

Sisi-Rundweg auf der Schmittenhöhe

Auf kaiserlichen Spuren wandern

Sie suchen nach einer Route für eine entspannte Wanderung mit der ganzen Familie? Dann sind Sie hiermit fündig geworden! Auf der Schmitten in Zell am See können Sie ganz gemütlich wandern. Doch nicht nur das: Sie begeben sich gleichzeitig auf eine spannende Reise in die kaiserliche Vergangenheit … 
 

Sisis Rundwanderung auf der Schmitten

Wie der Name bereits vermuten lässt: Der Sisi-Rundwanderweg in Zell am See ist der ehemaligen österreichischen Kaiserin gewidmet. Diese besuchte die Schmittenhöhe vor mehr als 120 Jahren, um einen ganz besonderen Sonnenaufgang vor einzigartiger Bergkulisse zu erleben. Tun Sie es der Kaiserin gleich und bestreiten Sie diese kleine Wanderung mit großer Aussicht auf der Schmitten! 

Alles Wichtige zum Sisi-Rundweg auf einen Blick

Der kürzeste Wanderweg der Schmitten ist genau das Richtige für Sie und Ihre Familie? Wunderbar! Nachfolgend finden Sie noch einmal die wichtigsten Informationen, übersichtlich zusammengefasst: 

  • Schwierigkeitsgrad: einfacher, familientauglicher Spaziergang
  • Länge: circa 2 km
  • Dauer: circa 0,5 h
  • Höhenmeter: 48 m Aufstieg und 48 m Abstieg
  • Ausgangspunkt: Elisabeth Kapelle, Schmittenhöhe
  • Zielpunkt: Elisabeth Kapelle, Schmittenhöhe
  • Tipps: Kaffee und Kuchen im Schmitten Café
  • Parken bei der Schmittenhöhebahn (Schmittenstraße 119, 5700 Zell am See)

Erkundigen Sie sich außerdem nach Schmidolins Feuertaufe, der Höhenpromenade, der Kräuterwanderung und dem Mystischen Wald als ebenso familienfreundliche Alternativen.

So erreichen Sie den Sisi-Rundweg:

(siehe Wanderkarte):

  • Auffahrt Schmittenhöhebahn (Schmittenstraße 119, 5700 Zell am See) 
  • Auffahrt Sonnenalmbahn und Sonnkogelbahn (Schmittenstraße 121, 5700 Zell am See) mit anschließender Wanderung der Route 68 (Höhenpromenade)
  • Auffahrt trassXpress (Schmittenstraße 119, 5700 Zell am See) mit anschließender Wanderung der Route 50 Richtung Gipfel

Streckenverlauf des Wanderweges in Zell am See

Mit nur zwei Kilometern ist der Sisi-Rundweg nicht nur die kürzeste Wanderung am Zeller Hausberg, sondern auch ideal für Familien! Start- und Endpunkt sowie ein beliebtes Fotomotiv ist dabei die Elisabeth Kapelle. Schauen Sie sich dort unbedingt das handsignierte Bild vom Besuch der österreichischen Kaiserin an. Ab der Elisabeth Kapelle geht es Richtung Panorama Pfiff, wobei einige Schautafeln Sie in die kaiserliche Zeit zurückversetzen. Klein, aber oho! Nach nur dreißig Minuten und 48 Höhenmetern ist der Schmittengipfel umrundet. Eigentlich schade, angesichts der atemberaubenden Aussicht auf mehr als 30 Dreitausender. Wer weiß: Vielleicht entscheiden Sie und Ihre Lieben sich ja gleich für eine zweite Wanderrunde … Tipp für die Pause: Kaffee und Kuchen schmecken im Schmitten Café bei der Schmittenhöhebahn nach dem Wandern in der gesunden Bergluft besonders gut! 

Das Pinzgauer Wanderparadies Schmittenhöhe
 

Sie möchten wissen, wo die einzelnen Wandertouren auf der Schmitten in Zell am See entlangführen? Mit der interaktiven Wanderkarte finden Sie es ganz schnell und einfach heraus! Bewegen Sie die Maus einfach zu den jeweiligen Symbolen. Mit einem Klick erhalten Sie weitere Details.