Schmitten Jukeboxx
Mit dem Lieblingssong auf den Berg

Schmitten Jukeboxx

Mit dem Lieblingssong auf den Berg

Sie kennen bestimmt das prickelnde Gefühl, wenn während der Autofahrt der Lieblingssong im Radio gespielt wird. Über genau diesen Glücksmoment freuen Sie sich auch bei einer Fahrt mit der Jukeboxx-Gondel. Ganz nach dem Motto: mit dem Lieblingssong auf den Berg. 

Ein Tag auf der Schmittenhöhe mit Ohrwurmgarantie

77 Pistenkilometer, 34 Pisten, 28 Anlagen, 23 Hütten und zahlreiche Highlights: Die Schmitten ist der Aussichtsberg Nummer eins im Salzburger Land und bietet das passende Winterprogramm für jeden Geschmack …

Was all diesen Highlights die Krone aufsetzt? Eine Fahrt mit einer der Schmitten-Jukeboxx-Gondeln! Lauschen Sie Ihrem ganz persönlichen Lieblingssong, bestaunen Sie das atemberaubende Bergpanorama, und freuen Sie sich auf die nächste Abfahrt. Die Schmitten Jukeboxx macht‘s möglich! 
 

Innovation wird auf der Schmitten großgeschrieben

Erst vor wenigen Jahren wurde die Sektion II des zellamseeXpress eröffnet und mit ihm eine Vielzahl an Innovationen auf den Berg gebracht. Darunter breitere und längere Gondeln und damit mehr Platz sowie eine freie WLAN-Verbindung in jeder Kabine des zellamseeXpress. Unter dem Credo „Willkommen in der First Class“ wird Wintergästen damit ein einzigartiges Berg-Erlebnis geboten.  

Doch nicht nur das: In den Jukeboxx-Gondeln erwartet Wintersportler eine Weltneuheit! Einfach das Smartphone mit dem WLAN verbinden, und schon werden Sie automatisch mit der Jukeboxx-App verlinkt. Dann heißt es nur noch: Playtaste drücken, und mit dem Lieblingssong in Richtung Bergstation schweben! 

Gut zu wissen: Neben Innovation wird auch dem Umweltschutz auf der Schmitten eine große Bedeutung beigemessen! So steht gelebte Nachhaltigkeit beim Salzburger Seilbahnunternehmen stark im Fokus. Ein schonender Umgang mit vorhandenen Ressourcen und energieeffizientes Arbeiten sind dabei das A und O.

Unter anderem gelingt dies durch Wärmerückgewinnung, Photovoltaik-Anlagen und ressourcenschonende Beschneiung. Aus gutem Grund ist das Seilbahnunternehmen als einziges seiner Art weltweit nach EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) zertifiziert. Erfahren Sie gleich noch mehr über die Umweltpolitik der Schmittenhöhebahn AG …

Ausblick: zellamseeXpress

Mit der Inbetriebnahme des zellamseeXpress wurde die alte Skiabfahrt ins Glemmtal wieder ins Leben gerufen. Die Sektion II der 10er-Kabinen-Einseilumlaufbahn bringt Wintersportler seither von der Winkelstation oberhalb von Viehhofen zur Bergstation am Salersbachköpfl auf 1.920 Metern Seehöhe. Die Sektion I führt von der Winkelstation nach Viehhofen. Sie ist die direkte Verbindung von der Schmitten ins Glemmtal und wird Anfang Dezember 2019 eröffnet.  Ein kostenloser Skibus im 10 Minuten Takt ermöglicht den Einstieg in den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn.

Sie sehen: Ein Skitag auf der Schmittenhöhe in Zell am See ist prall gefüllt mit Highlights! Sie können es nicht mehr erwarten?