19.12.2017

iSKI Resort Cup

Schnitzeljagd auf der Schmittenhöhe

Zwei Skifahrer in einer Gondel auf der Schmittenhöhebahn mit einem Smartphone in Händen

Wie gut kennen Sie das Skigebiet Schmittenhöhe, Zell am See-Kaprun? In der Skisaison 2017/2018 findet eine Ski-Schnitzeljagd quer durch das Wintersportgebiet statt. Erfahren Sie jetzt gleich alle Infos und Wissenswertes zum Ablauf!

Die Schneeprognosen für die kommenden Wochen könnten besser nicht sein! Bis zu 120 Zentimeter Pulverschnee und beste Abfahrten bis ins Tal erwarten alle Skifahrer und Snowboarder im Skigebiet Schmittenhöhe, Zell am See Kaprun. Höchste Zeit also, den nächsten Skitag auf der Schmitten zu planen!

Zusätzlich zu den bestens präparierten Pisten und urigen Hütten für den Einkehrschwung darf es für Sie ruhig ein bisschen Nervenkitzel sein? Dann ist der diesjährige iSKI Resort Cup genau das Richtige für Sie … er verleiht dem Skitag nämlich die Extraportion Spannung! Die HEAD iSKI Trophy ist die größte Ski-Schnitzeljagd der Welt und macht in der aktuellen Wintersaison 2017/2018 auch Halt im Skigebiet Schmittenhöhe, Zell am See-Kaprun.

So funktioniert der iSKI Resort Cup

Während der gesamten Saison dreht sich auf der Schmitten alles darum, wertvolle Pins zu sammeln. Die bringen Ihnen nicht nur zahlreiche Sofortgewinne, sondern auch die Chance auf den Hauptgewinn in Form von zwei Tagesskikarten für die Schmittenhöhe.

Die Hard-Facts zur Ski-Schnitzeljagd auf der Schmittenhöhe

Wann? Während der gesamten Wintersaison von 1. Dezember 2017 bis 8. April 2018
Wo? Im Skigebiet Schmittenhöhe, Zell am See-Kaprun
Was? Skitag tracken und wertvolle Pins sammeln
Was gibt’s zu gewinnen? Neben dem Hauptpreis in Form von zwei Tagesskikarten für die Schmittenhöhe gibt’s zahlreiche Sofortgewinne abzustauben!

Sie möchten an der Competition teilnehmen? Wie schön! Dann holen Sie sich gleich die kostenlose App „iSKI Tracker“, registrieren sich und sammeln an jedem Ihrer Skitage wertvolle Pins. Einfach die Tracking-Funktion der App vor dem nächsten Tag auf den Pisten der Schmittenhöhe starten und lossammeln! Am Abend laden Sie Ihren Track hoch, dieser wird dann automatisch zu Ihrem Skitagebuch hinzugefügt und fließt in die Gesamtwertung ein. 

Alle Informationen zum iSKI Resort Cup …

Das sind die Challenges auf der Schmittenhöhe

Na, schaffen Sie 20 Pistenkilometer am Tag? Oder gar 40? Holen Sie sich den Gipfelstürmer-Pin oder den Schwarzfahrer-Pin? Unter dem Motto „Wie gut kennst du dein Skigebiet“ warten auf der Schmittenhöhe mehr als zehn Challenges darauf, von Ihnen in Angriff genommen zu werden. Je mehr Pins Sie sammeln, desto höher ist die Chance auf einen der zahlreichen Gewinne!

Werfen Sie gleich einen Blick auf das interaktive Pistenpanorama und verschaffen Sie sich einen Überblick über das gesamte Skigebiet. Denn: Gut geplant ist halb gewonnen – schließlich wollen wir ja, dass Sie so viele Pins wie möglich sammeln! 

So actionreich ist ein Skitag auf der Schmitten 

Wer seinen Skitag auf der Schmittenhöhe in Zell am See-Kaprun verbringt, freut sich auf unzählige Highlights, darunter bestens präparierte Pisten, urige Hütten für Einkehrschwung und Après-Ski-Party sowie zahlreiche coole Wintersport-Möglichkeiten. So beschert die Funslope Schmitten XXL, die mit 1.300 Metern die längste der Welt ist, allen Freeridern ein flowiges Fahrgefühl. Auf Adrenalinjunkies wartet die Trass-Abfahrt: Die schwarze Piste hat eine Neigung von 70% und führt über eine Gesamtlänge von 4.150 Metern. Klingt spannend? Ist es!