Der neue areitXpress, Upgrade to the Top!

18.08.2017

•    Die neue D-Line: Level-Walk in, mehr Fahrkomfort durch Beinfreiheit und geräuschlose Auffahrt
•    Kostenloses W-Lan während der Auffahrt  
•    Bequeme Erreichbarkeit des Einstiegs über fünf Personenaufzüge
•    Keine Wartezeiten
•    In nur 7 Minuten am Berg

Ab diesen Winter bekommen die Gäste ein Upgrade! Mit der neuen 10er Kabinenbahn areitXpress gelangt man nicht nur schneller, sondern vor allem komfortabler auf die Piste. Wintersportler genießen Beinfreiheit, gemütliche Sitze, ebenerdiges Einsteigen und auf Wunsch kostenloses W-Lan während der Bergfahrt.
An der Bergstation warten vier Optionen für das weitere Skivergnügen: mit der Areitbahn II geht es direkt auf den Gipfel, mit dem 8-Sessellift Glocknerbahn steigt man schnell ins Übungsgelände ein, das perfekte Aufwärmprogramm bietet die anspruchsvolle Schüttabfahrt und ein Genießer-Frühstück für den guten Start in den (Ski)-Tag wartet in der AreitAlm.  

Eine Erfolgsgeschichte seit 1971
Der Bau der ersten Areitbahn geht ins Jahr 1971 zurück. Damals führte noch ein Doppelsessellift von Schüttdorf aus auf die Schmitten. Die Erfolgsgeschichte der Areitbahn begann 1988 mit dem Bau der 6-Einseilumlaufbahn von Schüttdorf auf die Areitalm. Mit durchschnittlich 800.000 Berg- und Talfahrten pro Wintersaison, wurde die Areitbahn zur wichtigsten Zubringerbahn für die Schmitten. Und so ist es bis heute geblieben.
Nach 30 erfolgreichen Dienstjahren und 25 Millionen beförderten Gästen, wird die Anlage im nächsten Jahr durch eine 10-Einseilumlaufbahn ersetzt und ab Winter 2017/18 bringt der moderne „areitXpress“ die Skifahrer auf den Berg.

Alle Änderungen im Überblick
Mit dem „areitXpress“ wird die Förderleistung der Bahn um 50% erhöht und bringt die Skifahrer schnell, komfortabel und ohne Wartezeiten auf den Berg. Die neue Anlage, der „areitXpress“ wird zum Start der Wintersaison 2017/18 in Betrieb gehen.
Die Bahntrasse bleibt unverändert, wobei die künftige areitXpress-Bergstation etwa 30 Meter talwärts verlegt wird. Für die Skifahrer eröffnen sich beim Ausstieg an der neuen Bergstation mehrere Möglichkeiten zur Weiterbewegung im Skigebiet. Oberhalb der Bergstation gelangt man zum Sportshop und zur Skischule, der Einstieg in die Areitbahn II + III ist über eine Rolltreppe geplant. Wer gleich die Skier anschnallen will, wählt zwischen der Weiterfahrt mit der Glocknerbahn oder einer Talfahrt über die Schüttabfahrt. Wendet man sich nach dem Ausstieg nach links, gelangt man direkt zum Bergrestaurant AreitAlm.

Eröffnung areitXpress – die Schmitten feiert, feiern Sie mit!
Die perfekte Gelegenheit, den neuen areitXpress auszuprobieren bietet das abwechslungsreiche Eröffnungswochenende. Nach den offiziellen Eröffnungsfeierlichkeiten am 7. Dezember, fährt man am 8. Dezember mit dem areitXpress zum Konzert von Thorsteinn Einarsson. Anlässlich des 90 Jahr-Jubiläums werden am 9. Dezember die 90er Jahre gefeiert. Live-Musik und Hüttengaudi warten auf die Skifahrer. Und das Beste daran: dieses Wochenende gibt zum Spezialpreis von EUR 90,- für den 3-Tagesskipass! Jetzt Package buchen!
 

Neueröffnung: AreitLounge
AreitLounge, kultivierter Genuss in alpin-stilvoller Atmosphäre. Das Herzstück der neuen Skihütte bildet die Feuerstube, wo man am offenen Feuer verweilen kann. Gemütlich präsentieren sich auch die angrenzende Stube, die Loungebar sowie die chillige Sonnenterrasse mit einzigartigem Hohe Tauern-Blick – egal an welchem „Platzerl“ man es sich gemütlich macht, unsere Wirtsleute sorgen für den Einkehrschwung der etwas andern Art. Serviert werden ausgewählte Gerichte für den feinen Gaumen.

Fakten zum areitXpress

Anlage: 10-MGD
Förderleistung: 3.600 P/h
Fahrzeit: 7,12 Minuten
Fahrgeschwindigkeit: 6,0 m/s
Anzahl Kabinen: 85
Kapazität Kabine: 10 Personen
Ausstattung Kabinen: Sitzheizung, Einsprechanlage
Intervall: 10,00 s
Schräge Länge: 1.8012,06 m
Höhe Talstation: 766 m
Höhe Bergstation: 1.400 m
Höhenunterschied: 634 m
Anzahl Stützen: 18
Antrieb: Berg

Visualisierung areitXpress Talstation | @ Schmittenhöhebahn Visualisierung AreitLounge | @ Schmittenhöhebahn