Endlich wieder Schmitten Bergfest

28.06.2022 | Events

Zell am See - Am 26. Juni war es endlich wieder so weit und die Schmitten hat zum jährlichen Bergfest geladen. Nach mehrjähriger Corona-Pause und aufgrund von Schlechtwetter-Absagen fand das Bergfest heuer erstmals und erfolgreich im Juni statt.

Eröffnet wurde das Fest mit begrüßenden Worten von Schmitten-Vorstand Dr. Erich Egger, bevor die traditionelle Bergmesse auf der Naturbühne unterhalb des Schmittengipfels das Programm einläutete. Diakon Wolfgang Bartl der Pfarrgemeinde Piesendorf hielt die Messe vor traumhafter Berg-See-Kulisse. Im Anschluss an die Bergmesse startete das Unterhaltungsprogramm, welches mit Livemusik von Panther Böhm und der Moderation von Servus TV-Moderater Richard Deutinger begleitet wurde. Neben einem Bauernmarkt mit regionalen Produkten und Spezialitäten und einer Reihe von Oldtimer-Traktoren gab es auch für die Kleinsten ein spezielles Kinderprogramm mit kreativen Stationen.

Bei Sonnenschein feierten nicht nur über 2500 Freunde und Gäste der Schmitten, sondern auch der Bürgermeister aus Zell am See Andreas Wimmreuter, die Trachtenfrauen Zell am See mit Obfrau Veronika Schwaninger, der Ostbayrische Bart- und Schnauzerclub mit Ehrenpräsident Willi Preuss, die Historische Schützenkompanie Zell am See mit Obmann Gerhard Brandner sowie die Piesendorfer Schnalzer mit Jugendtrainer Thomas Foidl. „Wir sind sehr froh, dass das Bergfest bei traumhaftem Wetter heuer wieder stattfinden hat können, aber auch, dass die Veranstaltung nach der mehrjährigen Pause wieder so hohen Anklang in der Bevölkerung gefunden hat“, ist Dr. Egger als Vorstand der Schmittenhöhebahn AG zufrieden.

Pünktlich um 12:00 Uhr startete auch das Internationale Alpencup-Ranggeln. Beim Höhepunkt, dem Hagmoar-Bewerb, vor einer beachtlicher Zuschauermenge, konnte sich dieses Jahr Lukas Mattersberger durchsetzen und durfte die hart verdiente Schmitten-Hagmoar-Fahne und die Birkhahnfeder mit nach Hause nehmen. Die Plätze zwei und drei gingen an Kevin Holzer und Thomas Plenk.

Bilder

  1. Eröffnung des traditionellen Bergfestes mit einleitenden Worten von Dr. Erich Egger

    Begrüßende Worte von Schmitten-Vorstand Dr. Erich Egger auf der Naturbühne mit traumhaftem Seeblick. Im Anschluss gab es ebenda die traditionelle Bergmesse mit Diakon Wolfgang Bartl.
  2. Gäste des Bergfestes mit Dr. Erich Egger, Vorstand der Schmittenhöhebahn AG

    v.l.n.r.: Daniel Ortner, Hauptmann der historischen Schützenkompanie Zell am See, Diakon Wolfgang Bartl, Schmitten-Vorstand Dr. Erich Egger, Obfrau der Trachtenfrauen Zell am See Veronika Schwaninger, Bürgermeister von Zell am See Andreas Wimmreuter und Gerhard Brandner, Obmann der historischen Schützenkompanie Zell am See
  3. Viele Besucher beim Schmitten Bergfest

    Festgelände mit Oldtimer-Traktoren und den Bauernmarkt mit traditionellen Produkten.
  4. Gewinner des Internationalem Alpencup-Ranggeln in den Klassen bis 14 Jahre

    Gewinner des Internationalen Alpencup-Ranggeln in den Klassen bis 14 Jahre mit Hans Bernsteiner, Obmann des Salzburger Rangglerverbandes und Ernst Eder, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung der Schmittenhöhebahn AG.
  5. Gewinner des Hagmoar-Bewerbs

    Gewinner des Hagmoar-Bewerbs: Thomas Plenk, Lukas Mattersberger und Kevin Holzer (v.l.n.r.)

Mag. Nicole Ohr MAS

Salzachtal-Bundesstraße 7 | Postfach 8
5700 Zell am See

Tel. +43 (0) 6542 789 0
Fax +43 (0) 6542 789 130
E-Mail marketing@schmitten.at