Sommer-Bergerlebnis
auf der Schmittenhöhe

Das Sonnenkind der Alpen von seiner sommerlichen Seite

Erleben Sie einen Bergsommer, an den Sie sich auch in Jahren gerne zurückerinnern! Die Schmittenhöhe in Zell am See bietet alles, was es dafür braucht. Abwechslungsreiche Wanderwege, eine drachenstarke Erlebniswelt für Kinder, Kunst und Kultur sowie außergewöhnliche Aktivitäten mit Action-Plus.

Ein unvergesslicher Bergsommer in Zell am See-Kaprun

Berggipfel und unberührte Natur, wohin man schaut und der stille, klare Zeller See inmitten von alledem. Auf der Schmittenhöhe erwartet Sie ein Erlebnisprogramm, das dieser atemberaubenden Kulisse würdig ist! Genießen Sie den Sommerurlaub am Zeller Hausberg in vollen Zügen. Die vielfältigen Freizeitangebote schaffen dafür ideale Voraussetzungen … 

Das Wanderparadies Schmittenhöhe

Ein Sommerurlaub ohne Wandern kommt für Sie nicht in Frage? Auf der Schmittenhöhe in Zell am See stehen abwechslungsreiche Wege auf dem Wander-Wochenprogramm! Gemütlicher Spaziergang mit der ganzen Familie, mehrstündige Rundwanderung oder hochalpine Gipfeltour – auf Wanderer wartet in der Pinzgauer Urlaubsregion ein abwechslungsreiches Outdoorparadies.  Kombinieren Sie den Wandersport mit einer Extraportion Spielspaß – beim Discgolf auf der Schmitten! Ein familienfreundliches und außergewöhnliches Erlebnis, bei dem Sie Konzentration und Ausdauer unter Beweis stellen können. Probieren Sie es aus!
Lesen Sie außerdem mehr zu den schönsten Aussichtspunkten und Fotopoints!

Familienwandern | © Schmittenhöhebahn/Max Steinbauer
Schmidolins Erlebniswelt | © Schmittenhöhe/Max Steinbauer

Schmidolins Erlebniswelt für kleine Urlauber

Drachenstark und abenteuerlich geht es in Schmidolins Erlebniswelt zu. Der Schmitten-Drache bietet Kindern überall am Berg eine Extraportion Spiel, Spaß und Spannung. Vom Drachenfeuer und der Drachenhöhle geht es zur Feuerburg und mit der ganzen Familie weiter, auf der Erlebniswanderung Feuertaufe. Vielleicht traut sich Ihr Nachwuchs sogar auf Schmidolins Feuerstuhl? 

Tipp für noch mehr Urlaubsvergnügen: Kinder von sechs bis zwölf Jahren können kostenlos dem Schmidolin-Club beitreten!

Was die Schmittenhöhe, abgesehen von Schmidolin, zum Pinzgauer Familienberg macht? Erfahren Sie mehr zu den abwechslungsreichen Familienwanderungen für einen unvergesslichen Sommerurlaub! 

Kunst am Zeller Hausberg

Für Liebhaber von Natur und Kultur gibt es auf der Schmitten mit der „Kunst am Berg“ ein ganz spezielles Angebot! Dieses Projekt zeigt, dass der Zeller Hausberg seinen Titel als Österreichs erster „Kunst- und Kulturberg“ zu Recht trägt. Und mit einer großen Portion Stolz, wie die 4 Seen Kunstwanderung beweist: ein inspirierender und kreativer Weg, auf dem Sie und Ihre Liebsten im Sommerurlaub den einen oder anderen künstlerischen Schatz entdecken können … 

Lesen Sie mehr dazu …

Kommunikation 2000 | © Schmittenhöhebahn AG/Johannes Felsch
E-Motocross | © Schmittenhöhebahn/Max Steinbauer

E-Motocross Park für einen actionreichen Sommer

Geben Sie in Ihrem Sommerurlaub in Zell am See-Kaprun Vollgas! Vielleicht auf einem Freeride E-Motocross Bike von KTM? Gleich fünf dieser Bikes stehen im E-Motocross Park bei der Bergstation des areitXpress für Actionfans bereit.

Dabei wird die Fahrt für Parkbesucher jedes Alters und Könnens zur spannenden Herausforderung. Das garantieren verschiedene Strecken und altersgerechte Packages. 

Paragleiten über Zell am See

Sie träumen schon lange vom Fliegen? Lassen Sie diesen Traum auf dem Sonnenkind der Alpen wahr werden! Vor allem die ausgezeichnete Thermik auf der Schmitten macht den Zeller Hausberg zum idealen Startpunkt für Paragleiter und Drachenflieger.

Wer nicht selbst fliegen kann, geht bei einem Tandemflug mit geprüften Experten in die Luft. Nutzen Sie diese einzigartige Gelegenheit, die Pinzgauer Alpenregion aus der Vogelperspektive zu sehen. 

Paragleiter auf der Schmittenhöhe | © Schmittenhöhebahn AG/Christian Woeckinger
Areit Alm | © Schmittenhöhebahn AG/Max Steinbauer

Und bei schlechtem Wetter?

Selbst auf dem Sonnenkind der Alpen scheint nicht jeden Tag die Sonne! Sie möchten die Bergwelt aber auch an Regentagen erleben? Das geht zum Beispiel bei einem Frühstück in der Areit Lounge oder Kaffee und Kuchen mit Schmitten Café.  

Erkundigen Sie sich nach diesen und weiteren Ausflugszielen, die Sie das schlechte Wetter vergessen lassen!