Die Schmittenhöhe 
IN ZELL AM SEE

Die Schmittenhöhe in Zell am See

So vielfältig wie Sie

Im Sommer oder im Winter. Ob zum Wandern oder Skifahren. Ob zum Paragleiten zur warmen Jahreszeit oder zum Schneeschuhwandern in der kalten Jahreszeit. Die Schmittenhöhe bietet ihren Gästen das ganze Jahr ein vielfältiges Aktiv- und Genussprogramm. 

Dazu gesellt sich die einzigartige Lage der Schmitten. In der Region Zell am See-Kaprun ist die knapp 2.000 Meter hohe Schmittenhöhe nicht nur der Hausberg Zell am Sees. Sie ist zudem der Balkon der Hohen Tauern: Sage und schreibe mehr als 30 Dreitausender erblicken Sie vom Gipfel aus! 

Worauf warten Sie noch? Überzeugen Sie sich selbst und statten Sie dem Sonnenkind der Alpen einen Besuch ab!