Wandern mit kindern
in Zell am See

Wandern mit Kindern in Zell am See

Familienwandern auf der Schmittenhöhe

Ein Berg als Abenteuerspielplatz: Auf der Schmittenhöhe entdeckt die ganze Familie entlang vieler kinderfreundlicher Wanderwege Schritt für Schritt den Pinzgau! Dabei ist stets der Weg das Ziel – denn was gibt es Schöneres, als mit Angehörigen aller Generationen in der Natur unterwegs zu sein? Verbringen Sie die schönsten Tage des Jahres im Salzburger Land!

Wohin die Familienroute auf der Schmitten führt? Finden Sie es heraus und machen Sie sich mit Ihren Kindern auf den Weg nach Zell am See! 
 

Mit Kindern die Region Zell am See-Kaprun durchwandern

Wandern Sie sich im Sommer glücklich! Was es dazu braucht: beeindruckendes Bergpanorama, abwechslungsreiche Wanderwege und am besten die ganze Familie! Dabei geht es weniger um Gipfelsiege, Höhenmeter und die zurückgelegte Strecke.

Familienwandern ist viel mehr bewusstes Naturerlebnis – und das für Kinder genauso wie für Mama und Papa. Die Schmittenhöhe in Zell am See ist als Familienberg zertifiziert, was sie zu Ihrem idealen Urlaubsziel im Pinzgau macht.   

Verschiedene familientaugliche und teils sogar kinderwagenfreundliche Themenwege. Leichte und gemütliche Wanderungen und Bergtouren. Vielfältige Abenteuer- und Erlebnisstationen. Auf der Schmitten sammeln Sie und Ihre Kinder bei jeder Wanderung wertvolle Urlaubserinnerungen. Neugier, Entdeckergeist und Spaß an der frischen Luft stehen dabei stets im Mittelpunkt. 

Und mal ehrlich: Ein Sommerurlaub mit zufriedenen Kindern ist doch der eigentliche Gipfelsieg. Finden Sie nicht auch? 

Kinderfreundliche Höhenpromenade

Mit der ganzen Familie hoch hinaus geht es auf der Höhenpromenade. Eine gemütliche Erlebniswanderung mit wunderbarem Blick auf den Zeller See.

Nicht nur das: Auch einige der über 30 umliegenden Dreitausender haben Sie stets vor Augen. Holzfiguren, Informationstafeln, Spielestationen … Langeweile kommt da garantiert keine auf! 

 

Schmidolins Feuertaufe auf der Schmitten

Der Erlebnisweg Schmidolins Feuertaufe verspricht spannende Abenteuer von Station zu Station. Kleine und große Kinder lösen Rätsel, meistern Aufgaben und bestehen Mutproben.

Das alles hilft dem Schmitten-Drachen, erwachsen zu werden und das Feuerspeien zu erlernen. Familienwandern auf der Schmittenhöhe ist einfach drachenstark! Überzeugen Sie sich selbst …  

Abwechslungsreiches Alternativprogramm zum Familienwandern

Die letzte Wanderung steckt Ihnen noch in den Beinen? Das Wetter am nächsten Tag spielt nicht mit? Oder Ihre Kinder haben schlicht und einfach keine Lust, schon wieder zu Fuß unterwegs zu sein? Kein Problem! Ob E-Motocross, Paragleiten, Schifffahrt – wählen Sie aus zahlreichen attraktiven und abenteuerlichen Alternativen auf der Schmitten. Außerdem gibt es einige Tipps für regnerische Urlaubstage

Sie werden sehen: Mit der richtigen Mischung von Aktivitäten in Ihrem Sommerurlaub schlüpft Ihr Nachwuchs bald wieder ganz von selbst in die Wanderschuhe!

Ihre Tickets ins Wanderparadies Zell am See

Kennen Sie schon die Zell am See-Kaprun Sommerkarte oder die beiden 365 ALPIN CARDs? Mit diesen besonderen Tickets wandern Sie und Ihre Familie auf der Schmitten das ganze Jahr! Erkundigen Sie sich außerdem nach den Betriebszeiten und Preisen der Sommerbergbahn, die Sie an den Beginn zahlreicher Wanderungen bringt.  

Das Highlight für den ganzen Sommer: die Hike ALPIN CARD! Ideal für alle, die ihre Zeit mit den Kindern am liebsten zu Fuß in den Bergen verbringen. Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarte zu den Sommerbergbahnen der gesamten Region Zell am See-Kaprun. So kann jeder Tag im Bergsommer zum Familienurlaub werden!

Finden Sie Ihre liebste Familienwanderung!