snowpark
auf der Schmittenhöhe

Snowpark

Jumpen, jiben, Spaß haben

Im Skigebiet Schmittenhöhe in Zell am See-Kaprun wird nichts dem Zufall überlassen! Darum freuen sich auch Freeskier und Snowboarder auf ihre ganz persönlichen Highlights: Eines davon ist der Snowpark auf der Schmitten! 

Snowpark in Zell am See-Kaprun

Der Snowpark im Skigebiet Schmittenhöhe liegt auf 1.715 Metern Seehöhe und bietet Wintersportlern einen traumhaften Ausblick auf die umliegende Berglandschaft. Jumpen bei atemberaubendem Panorama? Check! 12 Obstacles warten darauf, von Ihnen getestet zu werden! 

Die Fakten zum Snowpark auf der Schmittenhöhe

  • Lage: Bergstation Hochmaisbahn auf 1.715 m
  • Hindernisse: 12 – von der Funbox bis zum Mushroom Jib
  • geeignet für: Einsteiger und Fortgeschrittene

Konzipiert für jeden Typ

Der Snowpark auf der Schmittenhöhe ist in zwei Areale unterteilt – eines für Einsteiger und eines für Fortgeschrittene. So ist sichergestellt, dass auch wirklich jeder Wintersportler auf seine Kosten kommt und die Zeit im Snowpark in vollen Zügen genießt. Dank der täglichen Betreuung durch geschulte Shaper ist der Snowpark zu jedem Zeitpunkt in einem 1a-Zustand.

Die Snowpark-Areas im Überblick

Beginner Area –
ideal für die ersten Erfahrungen im Snowpark!

Kicker: 2 und 4 m, Rainbow Butter Box: 5 m, Funbox: 3 m, Flat Butter Box, Wave Box, Mushroom Jib
 

Medium Area –
wie gemacht für alle, die schon sicher durch den Snowpark jumpen! 

Kicker: 6 m, Flat Box: 7 m, Curved Box, Cannon Tube: 6,5 m