Im Kulinarik-Himmel: Skifahren und Schlemmen am Genuss-Wochenende vom 10.-13. März

28.02.2022 | Events, Gastronomie, Winter

Eindrucksvolle Kulisse, strahlender Sonnenschein und dazu fantastische Gaumenfreuden.

Schmittenhöhe / Zell am See-Kaprun, 24. Februar 2022 (w&p) – Eindrucksvolle Kulisse, strahlender Sonnenschein und dazu fantastische Gaumenfreuden. Das alles lässt sich Mitte März auf der Schmittenhöhe in Zell am See erleben. Die Genuss-Skitage laden vom 10. bis 13. März Skifahrer und Genießer der alpinen Küche zu besonderen kulinarischen Highlights von prominenten Köchen und Winzern ein. Aber auch über dieses Wochenende hinaus haben die Skihütten einzigartige Genusserlebnisse für die komplette Skisaison im Angebot.

Skihütten Klassiker 2.0 – gemeinsam mit sechs Hütten und zwölf Hauben
Neben Skifahren bei atemberaubender Aussicht wird auf der Schmittenhöhe in diesen Tagen auch für einmalige kulinarische Erlebnisse gesorgt. Man nehme ein klassisches Hütten-Gericht, von allen geliebt. Jetzt gebe man dazu: Einen Hauben- und einen Hüttenkoch und eine kräftige Prise Kreativität. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: der Klassiker 2.0. Sechs Hütten und sechs Haubenköche aus Zell am See übernehmen diese besondere Aufgabe, um nachhaltig jeweils eine neue Speise für ihre Besucher zu entwickeln. Der „Signature Dish“ soll ein perfektes Zusammenspiel aus der Berg- und Stadtwelt darstellen. „Diese Verbindung ist für uns und unsere Region sehr wichtig“, schildert Dr. Erich Egger, Vorstand der Schmittenhöhebahn AG. „Wir wollen unseren Gästen auch abseits der Piste einzigartige Freude und Köstlichkeiten bereiten. Denn das Skierlebnis wird mit dem Einkehrschwung in die Skihütten und den Gaumenfreuden dort noch schöner und intensiver.“

Die wichtigste Anforderung für das Signature Dish ist, dass die Köche mit lokalen Produkten arbeiten. „Es ist uns ein großes Anliegen, dass die Hauben- und Hüttenchefköche aus Zell am See gemeinsam mit den heimischen Aromen und Geschmacksrichtungen spielen“, erklärt Markus Papai, Marketing-Leitung Schmittenhöhebahn AG. „So stärken sie nicht nur unsere Region, sondern können unsere lokalen Spezialitäten nochmal in einem ganz anderen Rahmen perfekt in Szene setzen.“

Die Paarungen sind dabei wie folgt aufgestellt: Die AreitLounge und die Seensucht (1 Haube) sowie das Franzl und die Salzburgerhof Stube (3 Haube) arbeiten jeweils gemeinsam. Ebenso schließen sich das Berghotel Schmittenhöhe und das MAYER’s Restaurant Schloss Prielau (3 Haube) sowie das Sonnkogel Restaurant und das Vogl (1 Haube) zusammen. Die zwei weiteren Paare bilden die Schmiedhofalm und das Flo’s (1 Haube) sowie die Blaickner’s Sonnalm und der Erlhof (3 Haube).

Eine gute Nachricht für Berggäste, die Mitte März keine Zeit haben: Die neu kreierten Signature-Speisen „Ski & Genuss-Klassiker“ wird es in den Skihütten nicht nur vom 11. bis 13. März geben: Die teilnehmenden Hütten servieren die kulinarischen Highlights auch noch die restliche Skisaison.

Weitere Genuss-Events auf und neben der Piste
Am 10. und 11. März bekommt die Schmittenhöhe Besuch von zwei einzigartigen Spitzenköchen: Andreas Döllerer aus Gollingen und TV Star-Koch Roland Trettl. Der 4-Hauben-Koch Andreas Döllerer arbeitet zusammen mit „AreitAlm & Lounge“-Chefkoch Raimund Knauz zum Ski & Dine. Die Gäste des Events werden von dem Koch-Team auf einen aromenreichen Spaziergang durch Wald und Berge mitgenommen. Den Auftaktabend und die Speisen von Döllerer und Knauz begleiten fünf namhafte Winzer, um mit edlen Tropfen für Gaumenfreuden zu sorgen. Ein völlig anderes kulinarisches Erlebnis erwartet die Besucher im Ferry Porsche Congress Center in Zell am See beim „Treffpunkt Genuss“: Auf einer Show-Bühne werden die Köstlichkeiten live zubereitet von Roland Trettl zusammen mit Florian Zillner. Während der Veranstaltung sowie danach können auf dem Genussmarkt die unterschiedlichsten, edlen Rebsorten von regionalen Produzenten verkostet werden.

Ein weiteres Erlebnis wartet am Abend des 12. März auf alle Grillfans. Im einzigartigen Ambiente des Franzl gibt es Spezialitäten des Grillweltmeisters Adi Bittermann. Auf der einzigartigen Panoramaterrasse auf die dreißig 3.000er kreiert Bitterman mit seiner einfachen, bodenständigen Küche am Rost einmalige Speisen für die anwesenden Personen.

Aromavielfalt der Winzer erleben
Skifahren, Sonnenstrahlen und ein edler Tropfen bilden eine ausgezeichnete Kombination. Weinfreunde dürfen sich während der Genuss-Skitage zu den angebotenen Menüs auf passende Weine sowie diverse Verkostungen freuen. Die Kellereien Artner, Kirnbauer, Gager, Strass sowie Prickler sind in den Skihütten und präsentieren edle und seltene Schätze mit unterschiedlichsten und teils überraschenden Aromen, eng abgestimmt mit den jeweiligen Köchen und auf die jeweiligen Speisen.

Am 12. März gibt es auf der Schmittenhöhe das einzigartige Ski’n’Brunch in einer Deluxe-Version sowie die Veranstaltung „4 Weine 4 Gläser“. Bei der Deluxe-Veranstaltung des Ski & Brunch geht es für die Teilnehmer früh morgens auf die Schmittenhöhe, um gemeinsam den Sonnenaufgang zu genießen. Anschließend folgt der kulinarische Höhepunkt mit einem ausgiebigen Frühstück in der Schmiedhofalm. Nachmittags lädt Sommelier Hans Peter Ertl zu einer außergewöhnliche Weinverkostung im Restaurant Franzl ein. Beim „4 Weine 4 Gläser“ erwartet die Gäste genau das, was der Veranstaltungstitel verspricht. Durch die verschiedenen Trinkgefäße wirken und entfalten sich die edlen Tropfen sehr unterschiedlich.

 

Das komplette Programm ist online auf www.schmitten.at/genuss-skitage zu finden. Tickets zu den einzelnen Events können vorab online oder, wenn noch welche verfügbar sind, später an der Abendkasse gekauft werden.

Bilder

  1. Genuss-Skitage

  2. Genuss-Skitage - AreitLounge & Seensucht

  3. Genuss-Skitage - AreitLounge & Seensucht

  4. Genuss-Skitage - Berghotel Schmittenhöhe & MAYER’s Restaurant Schloss Prielau

  5. Genuss-Skitage - Berghotel Schmittenhöhe & MAYER’s Restaurant Schloss Prielau

  6. Genuss-Skitage - Blaickners Sonnalm & Erlhof

  7. Genuss-Skitage - Blaickners Sonnalm & Erlhof

  8. Genuss-Skitage - Schmiedhofalm & Flo's

  9. Genuss-Skitage - Franzl & Salzburgerhof

  10. Genuss-Skitage - Franzl & Salzburgerhof

  11. Genuss-Skitage - Franzl & Salzburgerhof

  12. Skifahren auf der Schmittenhoehe

Barbara Pegam BA MA MA

Salzachtal-Bundesstraße 7 | Postfach 8
5700 Zell am See

Tel. +43 (0) 6542 789 0
Fax +43 (0) 6542 789 130
E-Mail marketing@schmitten.at