Ticket-Verbund ALPIN CARD

Ticket-Verbund ALPIN CARD

Mehr Bergerlebnis geht nicht

Ein Ticket, drei Regionen, unendliches Bergvergnügen – und das im Sommer ebenso wie im Winter. Der Ticket-Verbund ALPIN CARD garantiert eine alpine Auszeit, die an Abwechslung und Komfort kaum zu übertreffen ist. Neben der Schmittenhöhe in Zell am See sind das Kitzsteinhorn Kaprun und der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn dabei. Klingt fantastisch? Ist es auch! Verschiedene Tickets versprechen dabei jedem Besucher sein ganz persönliches Bergglück …

8 gute Gründe für die ALPIN CARD

Eine Karte für die Berge: Hinter einer ALPIN CARD steckt so viel mehr, als der schlichte Name vermuten lässt. Sie öffnet Tür und Tor zu einem überregionalen Alpin-Angebot im Salzburger Land. Damit ist sie ideal für alle, die gerne aktiv in der Natur unterwegs sind. Ob „Ski“, „Hike“ oder 365 Tage im Jahr: Der Ticket-Verbund garantiert günstigen Zugang zu einer Vielzahl abwechslungsreicher Erlebnisse.

Freuen Sie sich auf:

  • 3 Top-Destinationen im Salzburger Pinzgau
  • 408 perfekt präparierte Pistenkilometer
  • 121 moderne Anlagen
  • direkte Seilbahnverbindungen zwischen der Schmittenhöhe und dem Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
  • 99 Hütten und Restaurants für das kulinarische Glück
  • 365 Tage in den Bergen aktiv
  • Gletschererlebnis am Kitzsteinhorn inklusive
  • flexibles Ticketsystem für unterschiedliche Bedürfnisse

Die gesamte Erlebniswelt der ALPIN CARDS auf einen Klick

Bei einem derart umfassenden Angebot fällt es gar nicht so leicht, den Überblick zu behalten. Es sei denn, man hat das interaktive Pistenpanorama zur Hand. In diesem sind die wichtigsten Informationen zu den drei Regionen übersichtlich und anschaulich zusammengefasst. Wie gelangen die Wintersportler von einem Skigebiet ins andere? Welche Hütte bietet sich für die mittägliche Einkehr an? Und welche Abfahrt bringt Jung und Alt schließlich am Ende des Pistentages ins Tal? Das alles und noch mehr erfahren Sie ganz einfach per Mausklick! Wer nach weiteren Informationen zum Ticket-Verbund sucht, wird auf der Website der ALPIN CARDS fündig!

Pistenplan

Die Partner:

SKICIRCUS SAALBACH HINTERGLEMM LEOGANG FIEBERBRUNN

Im Winter lässt der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn als eines der größten und abwechslungsreichsten Skigebiete Österreichs kaum jemanden kalt: Mit 270 Abfahrtskilometern, 70 Seilbahnen und Liften, über 60 gemütlichen Skihütten, zahlreichen Snowparks, Flutlichtpisten, SkiMovie-, Speed- und Rennstrecken, Funslopes, Snow Trails, einem Freeride Park und vielem mehr hat das Home of Lässig viel zu bieten! Dazu kommen spannende Zusatzangebote auch abseits der Piste, von der Rodelbahn bis zum Snowtubing – der Winter im Skicircus hat viel zu bieten!

www.saalbach.com

Schmittenhöhe in Zell am See-Kaprun

Als das Panorama- und Familienskigebiet in Zell am See-Kaprun beweist sich die Schmittenhöhe und begeistert alle großen sowie kleinen Wintersportler. Das gigantische Wintersportangebot und zahlreiche Highlights auf den Pisten lassen keine Wünsche offen. Egal ob Skifahrer, Snowboarder, Freerider oder Winterwanderer – auf der Schmitten ist für jeden etwas dabei! Audi Ski Run, Trass Abfahrt, Snowpark und Funslope XXL garantieren Actionspaß ohne Ende. Genussskifahrer freuen sich über zahlreiche Bergrestaurants mit Sonnenterrassen und die kleinen Skifahrer lernen mit dem Drachen Schmidolin die ersten Schwünge im Schnee. Die überwältigende Aussicht auf den Zeller See und die umliegende Bergwelt ist dabei ein stetiger Begleiter.

Mehr zum Winter-Bergerlebnis Schmittenhöhe

Kitzsteinhorn Kaprun – DER GLETSCHER.

Absolut schneesicher von Oktober bis Mai und die imposante hochalpine Landschaft auf über 3000 Metern am Rande des Nationalparks Hohe Tauern - das ist DER GLETSCHER. Absolut vielfältig ist das Angebot auf und abseits der Pisten im Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn: Liftnahe Freeride Routen und Skitouren Strecken, weltweit bekannte Snowparks und auch das ICE CAMP presented by Audi quattro mit echten Iglus und Eiskunst oder die Gipfelwelt 3000 mit Panorama Plattform Top of Salzburg 3.029 Meter. NEU 2019/20: Mit der 3K K-ONNECTION direkt vom Ort Kaprun über das Familienskigebiet Maiskogel auf das Kitzsteinhorn - erstmals Ski-in-Ski-out zum Gletscher.

www.kitzsteinhorn.at

Skibus Service

Mit der Ski Alpin Card haben Sie die Möglichkeit, die Skibusse innerhalb folgender Orte und Verbindungen kostenlos zu nutzen:

  • Kaprun
  • Zell am See
  • Saalbach Hinterglemm
  • Viehhofen
  • Leogang
  • Fieberbrunn
  • Zell am See <> Kaprun
  • Saalbach Hinterglemm <> Viehhofen
  • Fieberbrunn <> Leogang
  • Leogang <> Saalfelden

Zudem erfolgt der Verkehr zwischen der Schmitten und dem Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn mit dem Skibushuttlesystem sowie der Buslinie 680 von der Talstation des zellamseeXpress in Viehofen bzw. der Schönleitenbahn in Saalbach (Fünf- bis Zehn-Minuten-Takt).

Ausnahmen: Der Skibus zwischen Leogang und Fieberbrunn verkehrt nur in der Hauptsaison. Es gibt keine Verbindung zwischen Saalbach Hinterglemm und Leogang, zwischen Saalbach Hinterglemm und Fieberbrunn sowie zwischen Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn und Zell am See-Kaprun.

Ski ALPIN CARD kaufen

Die Verkaufsstellen der Ski ALPIN CARD:

  • Kassa areitXpress Talstation
  • Maximark in Bruck (ab 28. Oktober)
  • Kassa cityXpress Talstation (ab 4. November)
  • Im Onlineshop