Rundum-Skiservice auf der Schmitten

· Skifahren auf der Schmittenhöhe

Wussten Sie, dass auf der Schmittenhöhe jährlich rund 40.706 Paar Ski geliehen werden? Und dass die Option, sich Wintersport-Equipment zu leihen, anstatt es zu kaufen, immer beliebter wird? Kein Wunder, schließlich ist der Ausleih- und Rückgabeprozess super einfach und lässt ganz viel Individualität zu. 

Bründl machts möglich: Ski leihen statt kaufen

Kein lästiges Autobeladen und Schleppen. Regelmäßig die neuesten Modelle testen. Die Skier oder das Snowboard passend zum Pistenprogramm wählen. Das sind nur wenige der zahlreichen Vorteile, wenn man sich das Equipment für die Piste ausleiht. Dazu kommen praktische Serviceleistungen, die für das Tüpfelchen am i und den perfekten Skitag auf der Schmittenhöhe sorgen. 

Instagramerin Katharina Wildenhof hat den Bründl-Leihservice auf der Schmittenhöhe in Zell am See für Sie auf Herz und Nieren getestet.

Der frühe Vogel fährt zu Bründl Sports ...

… und leiht sich Ski oder Snowboard und das passende Schuhwerk aus. Gut zu wissen: Das Bründl-Sports-Netzwerk umfasst 17 Shops an Berg- und Talstationen in Zell am See (5), Kaprun (7) und Saalbach (5). Katharina entschied sich für den im Dezember 2019 eröffneten Shop an der Talstation des zellamseeXpress in Viehhofen. Dort gibt es alles, was das Herz eines Wintersportlers höherschlagen lässt. Inklusive zahlreicher Tipps der Bründl-Profis zur Ausrüstung und zu den besten Spots im Skigebiet. 

3 Tipps: Das sollten Sie beim Leihen von Skiausrüstung beachten ...

  • Tipp 1: Planen Sie ausreichend Zeit im Shop ein, und testen Sie mehrere Skischuhe und unterschiedliches Material! Wenn der Schuh richtig sitzt und die Bindung fachgerecht vom Profi eingestellt wurde, steht dem perfekten Skitag nichts mehr im Weg. 
  • Tipp 2: Apropos Zeit: Wer bereits sicher ist, welche Ausrüstung es sein soll, hat die Möglichkeit, sie vorab von zu Hause oder vom Hotel aus online zu reservieren. Viele Hotels in Zell am See, Kaprun und Umgebung bieten ihren Gästen diesen Service gemeinsam mit Bründl Sports.
  • Tipp 3: Skifahren schön und gut, aber am nächsten Tag darf es etwas Spaß und Action abseits der bestens präparierten Pisten sein? Wie praktisch: Neben Equipment für die Piste gibt’s auch Schneeschuhe, Snowblades und Rodeln zum Leihen.

Raus aus dem Bründl-Shop, rein in den zellamseeXpress!

Next Step: Skigebiet erkunden! Wer Glück hat, erwischt eine der Jukeboxx-Gondeln mit integriertem Soundsystem. Dann heißt’s: Smartphone via WLAN verbinden, Lieblingssong einstellen und Bergfahrt genießen! Oben angekommen, werden die Ski auf den bestens präparierten Pisten getestet. 

Pistenvielfalt auf der Schmitten: Möglichkeiten, das geliehene Material nach Herzenslust auszuprobieren, bieten sich mehr als genug! Ob auf der Trass Abfahrt, im Snowpark oder beim Ziehen von großen Carving-Schwüngen auf den breiten Pisten. Kurzum: einfach schmittastisch!

Drive-in-Skiservice bei der Areitbahn III

Wer nach den ersten Abfahrten merkt, dass der Schuh nicht perfekt sitzt, oder wer schlichtweg einen anderen Ski testen möchte, hat allen Grund zur Freude! Neben den Bründl-Stores im Tal befindet sich nämlich auch eine Station auf 1.900 Höhenmetern: der Drive-in-Shop an der Bergstation der Areitbahn III. Dort wartet neben Leih-Equipment auch ein Ski-Serviceangebot auf Skifahrer und Snowboarder. Ideal also, sollten die Kanten kurzfristig einen neuen Schliff benötigen.

Gut zu wissen: Skischuhe und Ski passen perfekt, und Sie möchten das Equipment am liebsten gleich mit nach Hause nehmen? Dann sprechen Sie mit einem Bründl-Experten! Bei einem Kauf erhalten Sie die Leihgebühr für bis zu zwei Tage rückerstattet. Das Material vorher zu testen, lohnt sich also doppelt.  

Gut gestärkt ist halb gewonnen

Das Abenteuer auf den mehr als 100 Pistenkilometern der Schmittenhöhe läuft auf Hochtouren, und plötzlich meldet sich der Hunger? Dann nichts wie ab zur nächsten Hütte! Direkt bei der Bergstation Areitbahn III befindet sich etwa das Bergrestaurant Franzl. Neben dem Panoramablick auf die umliegenden Dreitausender, Zell am See und den Zeller See, erwarten Sie dort köstliche Schmankerln und eine Sonnenterrasse.

Übrigens: Wer sich Ski & Co. für mehrere Tage geliehen hat, lagert das Equipment am besten in den praktischen Skidepots und erspart sich lästiges Schleppen. 

Klingt nach dem perfekten Skitag mit Rundum-Service auf der Schmittenhöhe? Ist es! Erfahren Sie jetzt auch, welche Event-Highlights im Winter 2020 am Programm stehen!

Kein Ski, kein Problem:

Bründl Sports hat die Lösung!

Ähnliche Artikel