Geschenksideen für Wintersportler

· Skifahren auf der Schmittenhöhe

Na, haben Sie es schon gefunden, das perfekte Weihnachtsgeschenk für die liebsten Menschen? Noch nicht? Dann werfen Sie jetzt gleich einen Blick auf die Geschenksideen des Schmitten-Teams. Die bereiten garantiert jedem Wintersportler pure Freude, versprochen! 

Winter, die schönste Zeit des Jahres 

Skifahren, Skifahren, Skifahren. Sie denken seit dem Saisonstart nur noch an das Eine und haben eigentlich so gar keine Zeit dafür, sich coole Geschenksideen zu überlegen? Dann lassen Sie sich von uns inspirieren: von praktischen Dingen bis hin zu besonderen Wintererlebnissen, ist für jeden etwas dabei. 

Der (fast) Alleskönner: das Multifunktionstuch

Die praktischen Halstücher sind dank ihrer Schlauch-Form vielseitig einsetzbar. Klassisch als Halstuch getragen, kann das Multifunktionstuch auch über die Ohren gezogen werden. So schützt Nase, Mund und Wangen vor kaltem Wind und Schnee. Bei besonders winterlichen Wetterbedingungen wird es schnell und einfach zur Sturmhaube umfunktioniert – ein idealer Ersatz, sollte die Mütze doch mal zu Hause vergessen werden. Das Multifunktionstuch gibt es in verschiedenen Materialien, Farben und Mustern, da ist für jeden Geschmack das richtige dabei.

Beheizte Schuheinlagen: bye bye kalte Füße

Für einen Wintersportler gibt es nichts Schlimmeres als kalte Zehen. Während der Rest des Körpers sportlich erhitzt ist, können die Füße dennoch schnell kalt werden. Sie kennen jemanden, der schnell kalte Füße bekommt? Dann überraschen Sie ihn in diesem Jahr mit Thermosohlen unter dem Christbaum! Die beheizten Einlagen gibt es in verschiedensten Modellen und Funktionsweisen. Einmal ausprobiert, bleiben sie oft unverzichtbare Winterutensilien.

Tipp: Beliebt sind auch Lammfellsohlen. Sie speichern die Wärme und schützen gegen unangenehme Bodenkälte!

Trotz Einlagen zwickt und zwackt der Skischuh? Erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf von Skiausrüstung achten sollten!

Helmkamera: Erinnerungen festhalten

Eine Helmkamera ist das ideale Geschenk für actionliebende Wintersportler in der Familie oder im Freundeskreis. Perfekte Bedingungen auf der Piste, der Powder fliegt einem nur so um die Ohren, kurzum: ein Skitag wie aus dem Bilderbuch. Noch besser wird der Tag nur, weil auch endlich der oft versuchte Sprung gelingt. Solche Momente müssen festgehalten werden. 

Schnallenfreund: Skischuhe zumachen leicht gemacht

Jeder Skifahrer kennt es: Die Schnallen der Skischuhe lassen sich nur schwer schließen. Dieser erste Kraftakt, bevor es überhaupt auf die Piste geht, wird mit diesem kleinen Helfer erleichtert: Die Anziehhilfe dient als Verlängerung der Schnallen. Zum Schließen einfach auf die Schnallen der Schuhe stecken, zuziehen und über die Hebelwirkung staunen! 

Tipp: Skischuhe über Nacht nie im Auto oder in kühlen Räumen wie der Garage aufbewahren! Das Material ist morgens sonst hart, widerstandsfähig und erschwert das Anziehen zusätzlich.  

Zeit zu zweit: Ausflug auf die Schmittenhöhe

Ein ganz besonderes Geschenk zu Weihnachten und ein Klassiker: Zeit. Überraschen Sie Ihre Freunde oder Familie dieses Jahr mit einem sportlichen Ausflug auf die Schmittenhöhe! Ob Adrenalinjunkies oder Genussskifahrer – bei der Auswahl an Pisten findet jeder die perfekte Abfahrt. Ein Tagesausflug auf die Schmittenhöhe oder gleich ein ganzes Wochenende im Winterparadies? Mit dem neuen Ticketverbund ALPIN CARD lohnt sich beides. 

Was Sie erwartet? Kilometerlange Abfahrten mit Seeblick, Hütten, die zum Sonnenbaden und Krafttanken einladen und vieles mehr … 

Schmittastische Geschenke für … 

  • … Early-Birds: Immer donnerstags haben Ski’n’Brunch-Teilnehmer die Chance, vor allen anderen in den Pistengenuss auf der Schmitten zu kommen. Jetzt alles zu Ski’n’Brunch auf der Schmittenhöhe erfahren und einmalige Erlebnisse verschenken! Die Ski’n’Brunch-Gutscheine können rasch und unkompliziert im Online-Gutscheinshop gekauft werden! 
  • … Romantiker: Überraschen Sie Ihre Liebsten mit einer Sternenschifffahrt am Zeller See. Noch bis 26. Dezember finden die Advent-Rundfahrten mit Glühwein, Punsch und Keksen statt!  
  • … Leseratten: Wer alles über die Schmittenhöhe und die Historie des Zeller Hausbergs erfahren möchte, wirft am besten einen Blick in die Jubiläums-Chronik „Sehnsucht nach Aussicht“. Sind Sie bereit für eine Reise durch die 90-jährige Geschichte der Schmitten? Prima!
  • … Genießer: Wie wäre es mit einem gemeinsamen Besuch beim Weinevent „Red Turns“? Vom 20. bis 22. März 2020 werden auf zahlreichen Skihütten der Schmittenhöhe erlesene Rotweine von Traditionswinzern aus Österreich zum Verkosten angeboten. Ganz nach dem Motto: Weinberg trifft Skiberg. Diesen Wintertag werden die Beschenkten so schnell nicht vergessen.

Die besten Geschenke

kommen von Herzen!

Ähnliche Artikel